Trachtenkapelle Feldkirchen

 Traditionelle Blasmusik

Herzlich Willkommen bei der Trachtenkapelle Feldkirchen!

Hier findet Ihr die wichtigsten Informationen über die Trachtenkapelle Feldkirchen und unserer JungMusi.
Viel Spaß beim Durchblättern.

Hier ist der ursprüngliche Artikel, der so in der Zeitung hätte veröffentlicht werden sollen.
Leider hat die Redaktion des Freilassinger Anzeigers diesen so zusammengekürzt, dass jeglicher Zusammenhang verloren ging
und wesentliche Inhalte gänzlich fehlen.
Zudem distanzieren wir uns von jeglichen Aussagen zum Krieg in der Ukraine, die von der Redaktion in diesen Artikel geschrieben wurden.
Wir sind eine Musikkapelle, die Kultur vermittelt jedoch keine Politike
r!


Cäcilienkonzert der Trachtenkapelle Feldkirchen
Positive Botschaft mit Märschen, Walzern, Polkas und Rockmusik

Zum diesjährigen Cäcilienkonzert der Trachtenkapelle Feldkirchen unter der Leitung von Michael Steinwender begrüßte Vorstand Robert Schindler in der Sporthalle Mitterfelden Vertreter der Geistlichkeit und der Gemeinde, sowie Musiker der Kapellen aus den Nachbargemeinden und Mitglieder der anderen Ortsvereine. Besonders herzlich begrüßte er die Kinder aus der Bläserklasse und ihre Eltern und alle Freunde und Gönner der Trachtenkapelle. Durch das ansprechende Programm führten die Moderatorinnen Eva Lechner und Claudia Schindler.

Mancher Programmpunkt wurde in einer politischen Situation komponiert, die auch auf die heutige Weltlage übertragbar ist, wie etwa die „Symphonische Ouvertüre“ von Alfred Bösendorfer, der dieses Werk als eine musikalische Beschreibung von Sloweniens Übergang in eine neue Zeit versteht.
Mit "Slovenia" wünscht er dem slowenischen Volk alles Gute und eine glückliche Zukunft in einem freien Europa.
Auch der Titel des Marsches „Vorwärts“ von Karel Belohoubek lässt mit diesem Appell auf eine gute Zeit in der Zukunft hoffen.
Außer mit Märschen, Walzern und Polkas erfreute die Trachtenkapelle auch mit moderner Unterhaltungsmusik.
Mit einem Fox-Intermezzo, einem Solo für vier Klarinetten, aber auch mit Latin Rock und Jazz-Rock machten die Musikanten richtig gute Stimmung,
und die Jungmusi tat es ihnen gleich mit Stücken wie „Yesterday“, „Beetle Boogie“ oder „Smoke on the Water“.

Außerdem wurden verdiente und langjährige Mitglieder der Trachtenkapelle geehrt.
Zum Schluss dankte Vorstand Robert Schindler Barbara Bräu, die sich um die musikalische Früherziehung der Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren kümmert, sowie Eva Lechner und Nicole März, die den Unterricht für die Flötengruppe für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren durchführen.
Ein Dank ging auch an Gerhard Kern für die langjährige Gestaltung der Programme und Plakate, aber auch für seinen wertvollen Dienst als Getränkewart.

Die schönen Melodien und beste Wünsche für die kommende Zeit begleiteten die Besucher auf ihrem Nachhauseweg.

Ehrungen:
„Lieber Rudi, alles Gute zu deinem 40-jährigen Jubiläum!“, gratulierte Vorstand Robert Schindler dem Trompeter Rudi Pauli zur Ehrennadel in Silber.
Zehn Jahre länger, nämlich seit 1972, spielt Gerhard Leukert in der Trachtenkapelle die Posaune und erhielt für 50 Jahre Mitgliedschaft die Ehrennadel in Gold.
Ebenso lange dabei sind Klarinettist und Saxophonist Georg Kern, der auch Stabführer bei der Musi ist und sie bei vielen Festen und Umzügen anführt
und Alfred Kern, der Tenorhorn spielt und 31 Jahre lang Schriftführer war. Beide erhielten ebenfalls die Ehrennadel in Gold.
Brigitte Janoschka

Michael Steinwender dirigiert die Trachtenkapelle Feldkirchen vor der Feldkirchener Pfarrkirche und dem Hochstaufen an der Bühnenrückwand.





von links: Christian Schinagl (2. Vorstand), Gerhard Leukert (Posaune, gold), Rudi Pauli (Trompete, silber), Georg Kern (Klarinette und Saxophon, gold), Alfred Kern (B-Horn, gold), Robert Schindler (1. Vorstand)



Trachtenkapelle Feldirchen 2019 Musikanten und Marketenderinnen


Musiausflug 2022 auf d' PLOSE




 

Wir sind auf der Suche nach
jungen Talenten die Freunde an der Blasmusik haben.
Melde dich ..
.

Information und Anmeldung ist per Mail oder Mobil möglich